Erste Fragen


Wie kann ich am besten mit der Kita in Kontakt treten?
Rufen Sie uns an! Am besten täglich zwischen 8:30 und 13 Uhr.

Wann kann ich mir die Kita angucken?
Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
 
Was muss ich tun, wenn ich mein Kind für einen Platz vormerken möchte?
Damit Sie unser Konzept erfahren und die Kita kennenlernen können, lassen Sie sich vor Ort auf die Vormerkliste setzen. 
 
Vergeben Sie auch Plätze im laufenden Kitajahr?
In der Regel nehmen wir die Kinder nach den Sommerferien auf. Im laufenden Jahr ist eine Aufnahme nur bei Freiwerden eines Platzes möglich.
 
Nehmen Sie auch Kinder unter 2 Jahren?
Das Kind muss bei der Aufnahme das zweite Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sollte aber bis zum Ende des Kalenderjahres 2 werden.
 
Welche Unterlagen brauche ich für eine Anmeldung?
Gar keine.
 
Muss ich evangelisch sein, um einen Platz zu bekommen? 
Nein, alle Familien sind willkommen, die einer christlichen Erziehung offen gegenüberstehen.
 
Wie sind die Öffnungszeiten der Einrichtung?
Teilzeit: täglich von 8-15 Uhr

Halbtags: täglich von 8-13 Uhr

Ganztags: täglich von 6:30-17 Uhr, freitags bis 16 Uhr

Bietet die Einrichtung gezielte Vorbereitung auf die Schule an?
Die Kinder werden ein Jahr vor Schulbeginn altershomogen in einer Extragruppe auf die Schule vorbereitet. Unsere Kita unterhält Kooperationsverträge mit den umliegenden staatlichen Schulen und kooperiert mit verschiedenen Privatschulen.

Gibt es Schließungszeiten?
Ja. Unsere Kita schließt bis zu 25 Tage im Jahr: 3 Wochen im Sommer, zwischen Weihnachten und Neujahr und einzelne Tage für Fortbildungen und kirchliche Feiertage. Alle Schließungstage werden zu Beginn des Kitajahres bekanntgegeben.

Wer ist der Träger der Einrichtung? 
Träger der Einrichtung ist die Evangelische Kirchengemeinde Hermsdorf.